Delir Management - eine Herausforderung in der pflegerischen Versorgung

 Mittwoch, 05. Mai 2021


Idee

Kennen Sie folgende Aussagen von:

Ärztlichen Kollegen: "der Patient leidet an einem Durchgangssyndrom"
von Angehörigen:    "zuhause ist er/sie ganz anders"
                              "er/sie schläft den ganzen Tag"
vom Pflegepersonal: "Der Patient ist bettflüchtig"
                              "er/sie ist durch den Wind"
                              "er/sie ist die ganze Nacht unruhig"

All diese Aussagen können Hinweise auf ein Delir sein!
Delir ist ein zerebraler Zustand, der sich zumeist auf dem Boden einer körperlichen Erkrankung, bei Patienten mit bestimmten Risikofaktoren, im Anschluss an operative Eingriffe, nach Medikamenteneinnahme oder im Zusammenhang mit organischen Ursachen entwickelt

Ziel

Beim Delir handelt es sich um ein potentiell reversibles Syndrom, das eine Kaskade von Ereignissen nach sich ziehen kann wie z.B. eine höhere Verweildauer im Krankenhaus, eine Erhöhung der Mortalität oder kognitive Störungen nach dem Krankenhausaufenthalt.

Da ein Delir oft zu spät erkannt wird, aber eine große Herausforderung für das therapeutische Team darstellt, ist es sinnvoll/unerlässlich sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

In unserem Seminar wollen wir die Teilnehmer/innen informieren, für die besondere Situation der Patienten und Angehörige sensibilisieren, Scores zur Diagnostik vorstellen und Handlungsmechanismen zur Prävention aufzeigen

Inhalte

  • Einführung in die Thematik mit Pathophysiologie…
  • Symptome/ Auffälligkeiten
  • Differenzialdiagnosen
  • Auslösende Faktoren/Risikofaktoren
  • Den Umgang mit Scores lernen
  • Delir Management/ Delir Prävention
  • Alltäglicher Umgang mit Patienten im Delir und ihren Angehörigen

 

 

Dozent/in:  Martin Bizer,

Zielgruppe: Pflegekräfte

Teilnehmerzahl: 16

Dauer: 1 Tag, 9.00 bis 16.30 Uhr

Veranstaltungsort: Akademie für Gesundheitsberufe

Gebühr: € 120,-

Punkte: 8

Kontakt:  Fortbildung und Zusatzqualifikation

 Melden Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular an.