Achtsamkeit

Donnerstag 15. März 2018
Montag 12. November 2018


Idee

Sich »SELBST-BEWUSSTSEIN « ist die Voraussetzung dafür, eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen, um sie dann – mit einer wertschätzenden und eben nicht bewertenden inneren Haltung sich selber und anderen Menschen gegenüber – mitteilen und leben zu können.

Achtsamkeit bedeutet, Möglichkeiten kennenzulernen und Wege zu erlernen, die uns einen Zugang zu innerer Ruhe und Stärke ermöglichen.

Ziel

Ein Ziel ist es, einen Umgang mit Stress zu erlernen, der es uns ermöglicht, ihn besser zu tolerieren und reduzieren zu können.

Inhalte

Kurze theoretische Einführung zum Thema Achtsamkeit, wobei der Schwerpunkt auf der Praxis liegt, welche folgende Übungen beinhaltet:

  • Atemübungen
  • Body-Scan
  • Sitzmeditation
  • Gehmeditation
  • Achtsamkeits-Spaziergang

Methoden

Ein wertvoller Bestandteil des Seminars ist der persönliche Austausch untereinander nach den Übungen.

Für das Seminar sind keinerlei Vorerfahrungen zu den Themen Achtsamkeit und Meditation erforderlich. Menschen mit körperlichen Einschränkungen sind herzlich willkommen.

Dozent/in:  Christian Schönwitz, *Krankenpfleger und Achtsamkeitslehrer an der Klinik für Allgemeine Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg – Station von Baeyer *Mbsr-Lehrer ( zertifiziert über das Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung – Dr. Linda Lehrhaupt ) *Mbct-Lehrer ( zertifiziert über das Achtsamkeitsinstitut Ruhr – Petra Meibert )

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berufsgruppenübergreifend

Teilnehmerzahl: 8

Dauer: 1/2 Tag, 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Veranstaltungsort: Akademie für Gesundheitsberufe

Gebühr: 65 Euro

Punkte: keine

Kontakt:  Fortbildung und Zusatzqualifikation

 Melden Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular an.