Unsachliche Angriffe erfolgreich abwehren

Alles im Überblick

Plätze verfügbar

Dozent
Jürgen Werner, Jurist und Sozialwissenschaftler, Kommunikationstrainer und Fachbuchautor
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen, berufsgruppenübergreifend
Teilnehmerzahl
16
Beginn
20.09.2022
Termine
20.09.2022 09:15 - 21.09.2022 16:45
Dauer
2 Tage, jeweils 9.15-16.45 Uhr
Ort
AfG Heidelberg
Gebühr
270 €
Punkte
10
Anmeldeformular

Ein Seminar für mehr Durchsetzungsstärke

Idee

Was tun, wenn Sie von Patienten, Angehörigen oder Kollegen unsachlich behandelt werden? Oder wenn Sie ganz offensichtlich beleidigt werden? In Ihnen kocht es! Jetzt wäre eine schlagfertige Reaktion gefragt. Doch leider fällt Ihnen nichts Passendes dazu ein. Wenn Sie persönliche Angriffe aber nur schlucken, signalisieren Sie den Aggressoren jedoch, „dass man es mit Ihnen machen kann“.

Ziel

Lernen Sie am ersten Tag des Seminars, wie Sie durch schlagfertige Antworten auf professionelle Weise Ihre Wehrhaftigkeit demonstrieren. Am zweiten Tag erfahren Sie, wie Sie sich in den bekannten Machtspielen des beruflichen Alltags besser durchsetzen können. Auch hier gilt: „Lassen Sie sich nicht unterkriegen!“ Durchschauen Sie Manipulationsstrategien und Einschüchterungsversuche und finden Sie Wege, wie Sie Ihre Position in gegenseitigem Respekt besser durchsetzen können.

Inhalte

  • Sprachlosigkeit bei Unverschämtheiten beenden
  • Spontanen und unüberlegten Reaktionen widerstehen
  • Mit Geist und Witz reagieren
  • mit natürlicher Autorität souverän auftreten
  • Statusspiele: Wer behält die Oberhand?
  • Die Körpersprache von Dominanz und Unterordnung
  • Manipulationsstrategien durchschauen und abwehren
  • Überzeugen: Die Kunst, andere für die eigenen Anliegen zu gewinnen

Methoden

  • Impulsreferate
  • praktische Übungen
  • Einzel- und Gruppenarbeit

Alles im Überblick

Plätze verfügbar

Dozent
Jürgen Werner, Jurist und Sozialwissenschaftler, Kommunikationstrainer und Fachbuchautor
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen, berufsgruppenübergreifend
Teilnehmerzahl
16
Beginn
20.09.2022
Termine
20.09.2022 09:15 - 21.09.2022 16:45
Dauer
2 Tage, jeweils 9.15-16.45 Uhr
Ort
AfG Heidelberg
Gebühr
270 €
Punkte
10
Anmeldeformular